Schlagwörter

, , , , , ,

Frankreich: In einem Modellversuch werden Arbeitnehmer einiger Firmen finanziell entschädigt, wenn sie mit dem Rad zur Arbeit fahren, berichtet road.cc. Initiator ist das Ministerium für „Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Energie“, am Piloten nehmen 19 Firmen mit gemeinsam 10.000 Angestellten teil. Für das Pendeln per Rad werden 25ct/km erstattet. Bei Erfolg soll der Pilot ausgeweitet werden.

Ähnliche Modelle existieren in England, Schweden und Belgien: Belgien erlaubt einen steuerfreien Zuschuss des Arbeitgebers zur Anschaffung eines Rades, Schweden eine steuerfreie km-Pauschale. In England existiert das „Cycle to Work„-Programm, das es Arbeitgebern erlaubt, ihren Angestellten steuerfrei Fahrräder und Radbekleidung zu leihen.

…und im Autoland Deutschland? Wir subventionieren E-Autos…

http://road.cc/content/news/120576-france-trials-paying-people-ride-bike-work

http://en.wikipedia.org/wiki/Cycle_to_Work_scheme

Advertisements