Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Eierhelm/Flensburg: Die Verkehrsverblödungerziehung per #Eierhelm zeigt erste Früchte: Flensburger Schüler wirft mit Eiern um sich und erhält dafür den Titel „Sicherheitsprofi“ – vermutlich die einzig gültige Qualifikation für eine zukünftige Position als Radverkehrsexperte der Bundesregierung.

Stadtpräsidentin Krätzschmar unterstützt die Verkehrserziehung der Schüler und stellt in Aussicht: „Das hilft den Schülern, Unfälle zu vermeiden und Flensburgs Straßen sicherer zu machen.“

Ah, ja, alles klar, keine weiteren Fragen.

http://www.shz.de/lokales/flensburger-tageblatt/sicherheitsprofis-aus-acht-schulklassen-id5985161.html

„taz“ über Radhelme: Ulrike Winkelmann mit einem lesenswerten Artikel über Radhelme und das BGH-Urteil.

Eine Untersuchung aller deutschen Fahrradunfälle in Deutschland im Jahr 2012 ergibt, dass der am stärksten vertretene, sozusagen typische Unfall zwischen Auto und Rad der „Abbiegeunfall “ ist: Auto biegt ab, Rad will geradeaus. Die Unfallforschung der Versicherer(UDV) im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) – wahrhaftig kein Fahrradlobbyverein – ermittelte, dass in über 90 Prozent der Fälle die Autofahrer Schuld hatten.

Artikel: http://www.taz.de/Standpunkt-Fahrradhelm-und-BGH/!134611/

Artikel auf der facebook-Seite von zeo-2: https://www.facebook.com/pages/Zeo2-das-Umweltmagazin-der-taz/185657208283671

Die fünf besten Rennrad-Weitwürfe: „cyclingweekly“ hat eine Rangliste der besten Rennrad-Weitwürfe zusammengestellt, von Bjarne Riis´legendärer Kleiderbügel-Rückhand bis Bradley Wiggins – amüsant :D

http://www.cyclingweekly.co.uk/news/latest-news/five-best-bike-throws-117606

Advertisements