Schlagwörter

, ,

„Bild“ erklärt, warum „E-Biker immer ein Lächeln im Gesicht haben“:Der sportliche Rennradfahrer neben mir hat Schweißperlen auf der Stirn, strampelt mühsam in die Pedale. Ich überhole ihn lächelnd.“ Der wahrgewordene feuchte Traum des Couch-Potatos halt: Den widerlich fitten Müslifressern endlich mal ihr #Überlegenheitsgefühl austreiben :D

BA Schwanthalerhöhe ernennt alle Straßen im Westend zu Fahrradstrassen (sz Printausgabe): Genauer: Alle Strassen außer denen, die von den Öffentlichen Verkehrsmitteln benutzt werden und den „Erschließungsstraßen.

„Dem Fahrradverkehr soll, so die Absicht des Stadtteilgremiums, eine klare Vorrangstellung eingeräumt werden. Der ADFC begrüßt den Schritt als ‚vorbildlich und zukunftsweisend‘. Schließlich sei die Mobilitätskultur im Wandel begriffen.“

Nettes „Kickstarter“-Projekt: Andy Scullion aus Nottingham hat sein Kunstprojekt „The beautiful Bicycle Print“ auf Kickstarter eingestellt. Bekommt er seine Finanzierung zusammen, wird er aus den Fotos der Fahrräder seiner Unterstützer einige auswählen und zu einem Poster verarbeiten. Ab einer bestimmten Summe bekommt man natürlich selber so ein Poster, für 100£ oder mehr gibt’s noch ein separates Bild vom eigenen Rad dazu, das Andy eigens anfertigen wird. Der mucradblogger ist dabei :). Die Aktion läuft noch 14 Tage…

Video zum Projekt:

„The beautiful Bicycle Print“

Auch sonst findet sich Interessantes auf „Kickstarter“ zum Fahrrad: Ein per Dynamo aufladbares Akku-Pack (-> Powercycle), ein einfach am Rad anbringbarer elektrischer Zusatzantrieb (-> Rubbee), damit ist man sicher der König, wenn man das auf der (zu) langen Tour aus dem Rucksack zaubert :D, eine Lenker-Vorbau-Kombi mit integriertem Scheinwerfer (-> Helios Bars), und der Welt erstes Flug-Fahrrad :D (-> Paravelo)

Advertisements