Schlagwörter

, , , , , , , ,

Kaum zu glauben, aber es gibt sie: „Autofreie Erlebnistage“! Bestimmte Strassenabschnitte werden für einen Tag für Autos gesperrt, meistens im Rahmen von Radveranstaltungen.

Eine Liste gibt es auch, auf dieser Webseite des „UPI“ (Umwelt- und Prognoseinstitut e.V.)

Die gute Nachricht: 2012 gab es in D/A/CH immerhin 77 solcher Erlebnistage

Die erwartete Nachricht: Wenn man sich die Karte anschaut, wo es solche Tage gibt, fallen bestimmte weiße Flecken auf. Ein besonders Großer prangt selbstverständlich im Heimatland unseres geschätzten Schienenersatzverkehrsministers Ramsauer. Der hat übrigens zwischen dem Entdecken von Kampfradlern und dem Kürzen von Radverkehrsbudgets tatsächlich Zeit, anzukündigen, er wolle den Radverkehr stärken.