Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Auch die Kölner Polizei macht jetzt aber mal so richtig Ernst mit dem Kampf gegen die Radler, ist ja klar, wenn schon der Verkehrsminister den Staatsfeind Nr.1 identifiziert, muß gehandelt werden.

Marco Laufenberg hat sich gewappnet und todesmutig einen der Brennpunkte aufgesucht. Dabei ist ihm so einiges passiert:

http://www.radfahren-in-koeln.de/2012/04/19/fahrradkontrollen-farce/

Aber gut zu wissen, dass Köln schon wieder ein gewaltiges Stück sicherer geworden ist!

Advertisements